You can translate the content of this page by selecting a language in the select box.

Sie sind hier: AKTUELLES » Das Oratorium

Our World Is On Fire 

ist ein neues 24-minütiges Oratorium für Solisten, Chor und Orchester, mit Texten von Franz von Assisi, Danny Antonelli und Rainer Bartesch.
Es trägt das Anliegen der Fridays-For-Future-Bewegung in die Konzertsäle der Welt und verleiht ihm eine neue, kraftvolle Stimme.

Ursprünglich sollte die Uraufführung am Samstag, den 14. 11. 2020 um 19:00 Uhr in der Himmelfahrtskirche, Kidlerstr. 15 in München, stattfinden. Wir mussten den Termin aber verschieben, so dass sie jetzt am Samstag, den 12.6.2021 sein wird, voraussichtlich um 19:00 Uhr. Es singen der Maria-Ward-Chor und SängerInnen der Fridays-for-Future- Bewegung und der Extinction Rebellions unter der Leitung von Thomas Baron.

Himmelfahrtskirche

Das Konzert wird live ins Kino gestreamt, dank eines zweckgebundenen Stipendiums, mit dem der Musikfonds der Bundesrepublik Deutschland diese Übertragung fördert bzw. sie überhaupt ermöglicht.

Während der Aufführung des Oratoriums wird ein Video projiziert, das eine zusätzliche künstlerische Ebene beisteuert und die Gesamtwirkung der Aufführung zusätzlich steigert. Dieses Video wird gerade von Luminousdelusion, einem jungen Team von Filmschaffenden produziert.

Um die Musik und das Video synchron zu halten, wird im Konzert - erstmalig in Europa - eine Spezialsoftware namens Muzéik der amerikanischen Firma Ionconcertmedia  zum Einsatz kommen. Sie ermöglicht es, die Wiedergabegeschwindigkeit des Videos in Echtzeit an das Tempo der (Live)- Musik anzupassen.

Nicht jeder kennt den aktuellen Stand der Klimawandeldiskussion. Er findet sich kompakt zusammengefasst in einem Interview vom 16.10.2020, das Caren Miosga in den Tagesthemen mit Greta Thunberg geführt hat.

Greta's Motivation ist auch meine Motivation. Das Oratorium ist mein Beitrag, mehr Bewusstsein für den stattfindenden Klimawandel zu schaffen.

Greta-Interview deutsch 2020-10-16 xl from Rainer Bartesch on Vimeo

 

 

 

Jeder, der das virtuelle, globale Projekt unterstützen will, kann das mit einer Spende machen:

Rainer Bartesch
GLS-Bank
IBAN  DE30  4306 0967 8232 7129 00
Verwendungszweck:  "virtuelles Video"

alternativ auch direkt über den Paypal-Button spenden:

 

oder diesen QR-Code verwenden:

QR-code

(Diese Website arbeitet mit SSL Verschlüsselung.)

DANKE allen Spendern!


 
hitwebcounter